Strandputzaktion in Palma de Mallorca. | UH

Rund 650 Kilo Müll haben Freiwillige am Stadtstrand Can Pere Antoni in Palma de Mallorca aus dem Meer gezogen. Gefunden wurden Abfälle aller Art, insbesondere Hygienetücher, Bootsteile, Seilstücke, Dosen, Flaschen, kleine Plastikstücke und viele Zigarettenkippen.

Ähnliche Nachrichten

Vier Taucherclubs und Umweltschutzvereine hatten sich zusammengetan, um für mehr Sauberkeit zu sorgen. Im Bereich Can Pere Antoni gibt es seit Jahren Probleme mit Müll – auch wegen eines Abwasserrohrs, wegen des Boots- und Schiffsverkehrs in der Bucht und wegen der Nähe zur Stadt. Vor Kurzem war dem Strand endgültig die Blaue Flagge entzogen worden. (mic)