Traumwetter nach Schlammregen-Sonntag

| | Mallorca |
An den Strand von Cas Catalá zog es am Sonntag trotzdem viele Menschen.

An den Strand von Cas Catalá zog es am Sonntag trotzdem viele Menschen

Foto: Ultima Hora

Nach Schlammregengewittern am Sonntag und in der Nacht zum Montag ist der Himmel über Mallorca wieder ungetrübt blau. Bei strahlendem Sonnenschein stiegen die Temperaturen auf 27 Grad, nur ab und zu wehte ein böiger Wind. Diese Werte - die Nachttemperaturen liegen knapp unter 20 Grad - bleiben der Insel mindestens bis zum Mittwoch erhalten.

Die ungewöhnlich unbeständige Wetterphase der ersten Juni-Tage ist damit allerdings noch nicht zu Ende. Mallorca steht in der Wochenmitte nach der Voraussage des Wetterdienstes Aemet weiterer Regen ins Haus.

Was die Gewitter am Sonntag anbelangt, so waren die Wolken zwar dunkel, aber die Regenmengen gering: Mit 4,8 Litern auf den Quadratmeter das Tramuntana-Dorf Escorca an der Spitze, in Banyalbufar fielen 3,6 Liter, am Leuchtturm von Capdepera allerdings kein einziger Tropfen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.