Einführung des Residentenrabatts verzögert sich

| | Balearen |
Die Umsetzung des Residentenrabatts verschiebt sich deutlich.

Die Umsetzung des Residentenrabatts verschiebt sich deutlich.

Foto: Archiv Ultima Hora

Residenten der Balearen und der Kanaren sollten bei Flug- und Schiffsverbindungen zwischen den Inseln und dem iberischen Festland von 75 Prozent Preisermäßigung profitieren. So hatte es die Balearenregierung vor einigen Monaten versprochen. Doch daraus wird vorerst nichts.

Das Verkehrsministerium teilte am Mittwoch mit, dass sich Einführung des Rabatts um mindestens sechs Monate verzögern werde. Grund dafür sei, dass der Preisnachlass durch einen königlichen Erlass realisiert werden müsse, teilte Minister José Luis Ábalos auf Anfrage der konservativen Coalición Canaria während eines Regierungstreffens mit.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.