Telefonmast verletzt zwei Menschen

| | Cala Blava, Llucmajor, Mallorca |
Die beiden Opfer wurden zunächst vor Ort behandelt.

Die beiden Opfer wurden zunächst vor Ort behandelt.

Foto: A. Sepúlveda

Ein herabstürzender Telefonmast in Cala Blava auf Mallorca wurde einem Pärchen auf seinem Motorrad zum Verhängnis. Beide mussten verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Ein Müllfahrzeug hatte sich am Samstag in den tief hängenden Telefonkabeln verheddert und dabei zwei Masten umgerissen. Einer traf das Paar auf dem Bike. Anwohner leisteten erste Hilfe, bis Polizei und Sanitäter eintrafen.

Dass große Fahrzeuge die tief herunterhängenden Kabel berührten, soll immer wieder mal vorgekommen sein. Bisher allerdings nicht mit solchen gravierenden Folgen.

Anwohner erklärten gegenüber der Zeitung Ultima Hora, dass man schon seit Jahren auf den maroden Zustand der Masten und die Problematik mit den Kabeln hinweise, was von der Polizei auch bestätigt wurde. Die verantwortliche Telefongesellschaft Telefónica habe bisher allerdings nichts unternommen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.