Die Polizei veröffentlichte dieses Foto von der heimlich installierten Kamera.

Ein Arzt hat sich aus den Umkleideräumen der Klinik Mateu Orfila in Máo auf Menorca eine private Peep-Show gebastelt. Die Polizei veröffentlichte am Donnerstag auf der Nachbarinsel von Mallorca ein Foto von der in einem Schuhkarton versteckten und mit einer Plastiktüte umhüllten Kamera, mit der er das weibliche Krankenhauspersonal heimlich beim Umziehen gefilmt hatte.

Der Arzt war am 27. August wegen Eingriffs in die Privatsphäre und Verletzung der persönlichen Ehre, wie die Delikte in der spanischen Gesetzgebung heißen, festgenommen worden. Mittlerweile befindet er sich unter Auflagen auf freiem Fuß. Von seinem Posten wurde der Arzt vorübergehend suspendiert.

Die Polizei hatte in der Wohnung des Mannes mehrere CDs mit Filmaufnahmen aus den Umkleideräumen sichergestellt. (mais)