Trauer und Protest in Palmas Innenstadt

| |

Auf dem Paseo Borne flossen auch viele Tränen.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Rund 600 Menschen wollten ein Zeichen setzen und nahmen an einer Kundgebung gegen Männergewalt auf Palmas Paseo Borne teil.

Anlass war der Tod von Sacramento Roca, die am Freitag an ihrem Arbeitsplatz, dem Einrichtungshaus Conforama in Palma, umgebracht worden ist. Der Täter, Rocas ehemaliger Lebensgefährte, konnte offenbar nicht verwinden, dass sie sich von ihm getrennt hatte.

Zu der Kundgebung am Samstag kamen auch Rocas Kollegen, die sich bereits Stunden zuvor zu einer Schweigeminute vor dem Conforama-Markt getroffen hatten.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.