Mann stirbt bei Unfall auf Manacor-Schnellstraße

| Palma, Mallorca |
Auf der Straße bildete sich nach dem Crash ein langer Stau.

Auf der Straße bildete sich nach dem Crash ein langer Stau.

Foto: Ultima Hora

Erneut ein tödlicher Autounfall auf Mallorca: Am frühen Samstagmorgen ist auf der Schnellstraße Palma - Manacor der Fahrer eines Kleinfahrzeugs ums Leben gekommen, das ohne Führerschein gesteuert werden kann.

Auf der Höhe der Ausfahrt Xorrigo in Richtung Palma stieß es auch noch ungeklärten Gründen mit einem Ford Focus zusammen. Der Fahrer des letzteren Pkw ergriff zu Fuß die Flucht, konnte aber ausfindig gemacht werden. Nach dem Crash krachten noch weitere Fahrzeuge in die liegen gebliebenen Unfallfahrzeuge.

Am Freitag hatte auf der Straße zwischen Bunyola und Santa Maria ein junger Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gestorben. Auch auf Menorca gab es einen tödlichen Autounfall.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.