So viele Beschäftigte wie noch nie

| Mallorca |
410

Auf den Balearen stehen so viele Menschen in Lohn und Brot wie niemals zuvor.

Noch nie hatten auf den Balearen so viele Menschen Arbeit wie im Jahr 2018. Im Gesamtdurchschnitt waren es 500.000, das ist ein Rekord. Nicht einmal vor der Finanzkrise gab es diese Beschäftigungszahlen. Im Dezember waren 426.860 Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt, auch das ein Rekord – 2007 betrug die Zahl 414.573. Lediglich die Arbeitslosenzahl war im Dezember mit 59.878 noch leicht höher als vor zwölf Jahren, damals betrug sie 50.004. Im Vergleich zum Vorjahr aber sank die Quote um 5,5 Prozent. Mallorcas Arbeitgeberverband glaubt, dass auch in diesem Jahr Beschäftigung geschaffen und Arbeitslosigkeit abgebaut wird, drückt aber ein wenig auf die Optimismusbremse. „Es wird etwas langsamer vorangehen, als in den vergangenen Jahren”, zitiert „Ultima Hora” Carmen Planas, Vorsitzende des Verbandes.

Der Chef des Einzelhandelsverbandes Pimem, Jordi Mora, kommentierte die Zahlen mit den Worten: „Das zeigt, welch ein toller Unternehmergeist auf den Inseln herrscht. Wir schaffen Arbeitsplätze, obwohl uns der Staat schlecht behandelt.” Mora bezieht sich damit auf den Finanzausgleich zwischen Madrid und den Balearen, den er für ungerecht hält.

Kritik kommt von der Gewerkschaft CCOO, deren Generalsekretärin Yolanda Calvo sagt: „Mehr Beschäftigung heißt nicht immer mehr Stabilität. Es gibt nach wie vor viel zu viele Teilzeit- und Saisonverträge, das macht den Arbeitsmarkt für Beschäftigte weiterhin unberechenbar.”

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

MK / Hace 11 months

Der Tourismus boomt auf Mallorca... Einfach schoen auf der Insel!

Mats / Hace 11 months

Leider wohl eher nicht @Silke. Die meisten dieser Arbeitsplätze sind Dienstleistungsarbeitsplätze und die sind meistens mehr als prekär.

Silke / Hace 11 months

Klingt ja alles nicht schlecht, aber bleibt immer noch die Frage, ob sie von ihrer Arbeit auch angemessen leben können...