Tui zeichnet 192 Hotels mit Umwelt-Award aus

Palma, Mallorca |
Das Hotel Riu San Francisco an der Playa de Palma ist eines der ausgezeichneten Hotels auf Mallorca.

Das Hotel Riu San Francisco an der Playa de Palma ist eines der ausgezeichneten Hotels auf Mallorca.

Foto: Jaume Morey

Der Reisekonzern Tui verzeichnet in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung bei den Umwelt Champions. 470 Hoteliers hatten sich für die begehrte Auszeichnung beworben. Prämiert wurden insgesamt 192 Hotels – 11 mehr als im Vorjahr.

Die Tui-Marken- und Konzepthotels gehen mit gutem Beispiel voran und sind führend beim Thema Nachhaltigkeit. Unter den Siegern befinden sich 95 Tui-Hotels, darunter 21 Riu-Hotels, 18 Robinson-Clubs, jeweils sechs Tui-Magic-Life-Clubs und Tui-Blue-Hotels, sowie 19 Tui-Sensimar- und ein Tui-Family-Life-Hotel. Insgesamt besitzen 80 Prozent der konzerneigenen oder von der Tui Group geführten Hotels eine Nachhaltigkeitszertifizierung.

Beim Blick auf die regionale Verteilung zeigt sich: Spanische Hoteliers sind mit 70 Tui Umwelt Champions wieder Spitzenreiter in Sachen Nachhaltigkeit, gefolgt von der Türkei mit 38 und Griechenland mit 26 grünen Hotels.

19 der ausgezeichneten Häuser stehen auf Mallorca. Es sind die folgenden: Best Family Playa Garden, Grupotel Acapulco Playa, Grupotel Aldea Gran Vista, Grupotel Dunamar, Grupotel Gran Vista & Spa, Inturotel Cala Esmeralda, Grupotel Amapola, Grupotel Marítimo, Grupotel Molins, Grupotel Natura Playa, Grupotel Nilo & Spa, Grupotel Parc Natural & Spa, Riu Festival, Riu San Francisco, Robinson-Club Cala Serena, The Sea by Grupotel, Tui Blue Rocador, Tui Family Life Mallorca Mar und Tui Sensimar Aguait Resort & Spa.

Mit dem Tui Umwelt Champion prämiert die Tui seit 1996 jährlich Hotels, die sich besonders für eine umweltgerechte und soziale Hotelführung einsetzen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein gültiges Nachhaltigkeits-Zertifikat, das die Umwelt- und Sozialperformance des Hotels widerspiegelt und vom GSTC (Global Sustainable Tourism Council) anerkannt ist, wie zum Beispiel Travelife, Biosphere Responsible Tourism oder Green Globe.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.