Fischadlerdame Amàlia ist im Anflug

| | Mallorca |
Gerupftes Gefieder, aber sonst Grande Dame: Fischadlerdame Amàlia beehrt die Insel wieder.

Gerupftes Gefieder, aber sonst Grande Dame: Fischadlerdame Amàlia beehrt die Insel wieder.

Foto: UH

Fischadlerdame Amàlia verbringt den kommenden Sommer erneut auf Mallorca. Am 10. Februar verließ sie ihr Überwinterungsquartier im portugiesischen Ria Formosa, um ihre Reise auf die Baleareninsel anzutreten.

Die Umweltschutzorganisation Gob hat den Vogel mit einem Sensor ausgestattet, der es erlaubt, seine Flugbewegungen per Satellit zu überwachen.

Die Erhaltung dieser Greifvogelart erfordert nicht nur den Schutz ihres Lebensraums, sondern auch der Überwinterungsquartiere in Spanien oder Afrika, wohin es einen Teil der Population in der kalten Jahreszeit zieht.

Gob postet Amàlias Flugbewegungen auf Twitter.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

paula / Vor 4 Monaten

hoffentlich wird sie von Pflegern des Mallorquinischen Kulturgutes ( Jägern ) nicht abgeschossen.

Thomas / Vor 4 Monaten

@ Heinz: Was ist denn "völlig daneben"? Ihr Sprach- oder ihr Wortschatz?

Heinz / Vor 4 Monaten

Ist natürlich völlig deneben - diese ganze Sache in Mallorcin! Außerdem spricht die Dame Portugiesisch. Versteht auch kein Katala.

Thomas / Vor 4 Monaten

""Gob postet Amàlias Flugbewegungen auf Twitter."" Seid ihr so nett und verlinkt das?