Uferstraße an Playa de Palma mit Müllcontainern vollgestellt

| Palma, Mallorca |
Bei diesem Anblick dürfte das Pfeffersteak nicht mehr ganz so gut schmecken.

Bei diesem Anblick dürfte das Pfeffersteak nicht mehr ganz so gut schmecken.

Foto: Ultima Hora/Click

Mitarbeiter der öffentlichen Reinigungsfirma Emaya haben an der Playa de Palma de Mallorca an der Uferstraße jede Menge Müllcontainer aufgestellt. Aus den Objekten dringt laut einem Bericht der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora übler Geruch, außerdem ist die Sicht aufs Meer teilweise versperrt.

Wirte hätten sich bereits bei der Stadt beschwert, doch ihnen sei gesagt worden, dass man die Container wegen der Straßenbauarbeiten in zweiter Meereslinie dorthin gestellt habe. Sie kämen wieder weg, sobald die Arbeiten erledigt worden seien.

Die Stadtverwaltung von Palma hat versprochen, die Baumaßnahmen noch vor Ostern zu beenden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 4 Monaten

Also mir ist übler Geruch immer noch lieber als Fäkalien im Meerwasser, denn dort wo es stinkt, kann ich weggehen, wenn die Fäkalien schon im Haar sind, ist es zu spät. Und ich ziehe meinen Hut: Umweltschutz/ Rohstoffsammlung hat höhere Priorität als Touri-Interessen - ein Schelm, der dabei Böses denkt .... Endlich fühlen sich auch Anwohner/ Wirte mitverantwortlich, dass der gebrauchte Rohstoff IN die Tonne kommt.

Oli / Vor 4 Monaten

Die Container stehen seit heute wieder in der 2. Linie!

kai / Vor 4 Monaten

Na prima, dafür zahlt man doch gerne Jahr für Jahr mehr Touri-Steuer! Gibt es auch eine Geldbuße für üblen Gestank an der Playa? Das wäre ne Erklärung für einen derartigen Schwachsinn....

Uschi / Vor 4 Monaten

Na wenn bis Mai die Bauarbeiten fertig sind, dann geht es ja noch .

Hajo Hajo / Vor 4 Monaten

Da hammers wieder. Sich zuerst über den Müll und mangelhafte Entsorgung beklagen, aber die Container vor der Türe müssen weg. St. Florian. Glaubt jemand dass sie von den Besuchern der Playa genutzt werden, wenn sie ausser Sicht aufgestellt würden?

Müll einfach davor abstellen, verhindert sich dann auch von alleine, weil die Lokale dafür sorgen werden.