10-jähriges Mädchen am Muro-Strand fast ertrunken

| Muro, Mallorca |
Helfer versuchen, das Mädchen wiederzubeleben.

Helfer versuchen, das Mädchen wiederzubeleben.

Foto: Ultima Hora

Drama um ein russisches Mädchen am Strand von Muro: Die Zehnjährige geriet am Sonntag vor dem Luxushotel Iberostar Selection in Not und konnte von den Helfern nur noch bewusstlos aus dem Wasser geholt werden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr, erst nach mehreren Minuten gelang es den herbeigeeilten Kräften, sie wiederzubeleben.

Der Strand von Muro ist bekanntlich einer der schönsten von Mallorca. Problematisch sind dort aber an einigen Stellen Strudel, die ungeübte Schwimmer hinaus aufs offene Wasser ziehen. In der Regel sperren Helfer Abschnitte, wenn sie dort solche verdächtigen Wasserbewegungen bemerken.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

wala / Vor 5 Monaten

Und immer diese Gaffer, wie auf dem Foto zu sehen ist. Unerträglich!!