Das schwer verletzte Opfer und ein weiterer Insasse des Wagens werden in Palmas Universitätskrankenhaus Son Espases behandelt. | Archiv Ultima Hora

Fünf Menschen sind am Montagmorgen bei einem Unfall auf der Andratx-Schnellstraße bei Portals Nous verletzt worden, einer von ihnen schwer. Gegen 5.45 Uhr soll mindestens ein Pkw auf der Ma-1 in Richtung Andratx unterwegs gewesen sein. Der genaue Unfallhergang ist bisher noch unklar.

Der Schwerverletzte, der laut Rettungsdienst Samu 061 ein Polytrauma mit mehreren lebensgefährlichen Verletzungen erlitt, und ein anderes Opfer sind mit stärkeren Verletzungen in Palmas Universitätsklinik Son Espases eingeliefert worden, die restlichen drei werden in der Clínica Rotger behandelt. (dise)