Schwer verletzter Radfahrer per Helikopter gerettet

| | Calas de Mallorca |
Der Radfahrer musste mit einem Helikopter aus dem schwer zugänglichen Gelände gerettet werden.

Der Radfahrer musste mit einem Helikopter aus dem schwer zugänglichen Gelände gerettet werden.

Foto: Guardia Civil/Archiv

Ein 45-jähriger Radfahrer ist nach einem Unfall in Calas de Mallorca mit einem Helikopter gerettet worden. Der Mann war am Sonntagmittag mit seinem Mountainbike in unwegsamem Gelände unterwegs, als er stürzte.

Der Radfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde noch an Bord des Hubschraubers notversorgt und ins Krankenhaus von Son Espases in Palma gebracht. Am Rettungseinsatz waren die Polizei, Guardia Civil, Feuerwehr und medizinische Notdienste beteiligt. (mais)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Hace 5 months

Warum war er überhaupt trotz Mauntainbike in unwegsamen Gelände unterwegs ? Wer sich in Gefahr begibt......Er sollte den ?ompletten Einsatz + KKH selbst bezahlen.