Drei Crashs mit Verletzten fast gleichzeitig auf Mallorca

| Mallorca |
Dieses Auto krachte in Andratx gegen einen Laternenmast.

Dieses Auto krachte in Andratx gegen einen Laternenmast.

Foto: Ultima Hora

Bedrückende Unfallbilanz am Samstag: Am frühen Morgen krachte es gleich dreimal.

Bei Andratx im Südwesten von Mallorca wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Der 50-jährige Mann verlor nach Angaben der Hilfskräfte gegen 6 Uhr in einem Kreisverkehr nahe der Autobahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen einen Laternenmast. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Son Espases gebracht werden.

Zur gleichen Zeit verlor ebenfalls in einem Kreisverkehr zwischen Muro und Can Picafort ein 54-jähriger Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Mit schweren Verletzungen an Händen und Beinen kam der Mann ins Krankenhaus von Inca.

Ebenfalls am Samstagmorgen stieß ein Lieferwagen auf der Ma-30 östlich von Palma mit einem Lkw zusammen. Der Fahrer des erstgenannten Wagens musste aus dem Gefährt herausgeschweißt werden. Er wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.