Zweieinhalb Monate Wartezeit auf TÜV-Termin auf Mallorca

| Mallorca |
Blick auf eine ITV-Station auf Mallorca.

Blick auf eine ITV-Station auf Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Wer sein Auto zum spanischen TÜV ITV bringen muss, muss dieser Tage geduldig sein. Nach am Samstag veröffentlichten Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora beträgt die Wartezeit derzeit zweieinhalb Monate. Deswegen riskieren Fahrer, deren TÜV kurzfristig abläuft, Bußgelder in Höhe von 200 Euro, was auf der Insel für Unmut gesorgt hat.

Der beim Inselrat für die ITV zuständige Amtsleiter Rafel Aulet begründete die langen Wartezeiten damit, dass die Untersuchungen den neuen Regularien zufolge inzwischen viel länger dauerten. Hätten früher 100 Inspektionen pro Tag durchgeführt werden können, so seien es nunmehr nur noch 80.

Deswegen würden drei der vier ITV-Stationen – die im Gewerbepark Son Oms, die in Inca und die in Manacor – im Sommer auch an Samstagen geöffnet. Bei der Werkstatt im Gewerbepark Son Castelló verbleibe dagegen alles beim Alten. Aulet verwies darauf, dass es bald noch eine weitere ITV-Station in Calvià als Entlastung geben werde.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 3 Monaten

Einfach mal verausschauend planen oder, noch besser, den Umstieg auf ÖPNV systematisch mit einem Test vorbereiten.