United-Tribuns-Mitglied auf Mallorca verhaftet

| Palma de Mallorca |
Die United Tribuns zeigen Präsenz auf Mallorca.

Die United Tribuns zeigen Präsenz auf Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Die Polizei auf Mallorca hat ein Mitglied der rockerähnlichen Bande United Tribuns festgenommen. Es wurden 17 Kilo Marihuana, 40 Gramm Kokain sowie weitere Chemikalien und Utensilien sichergestellt.

Der Zugriff erfolgte in einer Wohnung in Palmas Stadtteil El Rafal. Zum Anbauen von Haschisch war dort auch das öffentliche Stromnetz angezapft. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um den Türsteher einer bekannten Diskothek im Vergnügungsviertel Punta Ballena in Magaluf.

Die United Tribuns betreiben seit März 2018 ein Chapter auf Mallorca und ein Vereinslokal an der Trasimé-Straße in Arenal. Außerdem wurde im vergangenen Jahr auch ein großer Kickbox-Wettbewerb mit Gästen aus ganz Europa organisiert. Die Bande stammt aus Baden-Württemberg und wurde vom bosnischen Ex-Boxer Almir Culum gegründet.

Sie gilt als Hort der organisierten Kriminalität und hat zu den ebenfalls auf der Insel präsenten Hells Angels ein unklares Verhälntis, das zwischen Kooperation und bewaffneter Konkurrenz schwankt. In Leipzig hat es zwischen beiden Gruppen schon einmal Schüsse gegeben.

Nach der "Operation Casablanca" im Jahr 2013 und der langen Untersuchungshaft von Frank Hanebuth und Konsorten haben die Hells Angels auf Mallorca jedenfalls an Bedeutung verloren, haben an der Playa de Palma jedoch nach wie vor ein privates Fitness-Studio in Betrieb und sollen in die Prostitution verwickelt sein. Ein großer Prozess gegen dutzende von Beschuldigten ist für 2019 oder 2020 geplant. Nach jahrelangen Ermittlungen liegt inzwischen eine Anklage vor.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Rafa M. / Vor 9 Tage

Raus das Pack! Sowas brauchen wir nicht auf Mallorca! Fragt doch mal die Einheimischen, deren Gäste die Deutschen und leider auch der Anhang sind! Was haben solche hier verloren? Das diese Männlein sich auf der Insel überhaupt breitmachen dürfen! Wo ist die Guardia Civil und das Gesetz?!

etekCobra / Vor 9 Tage

Bande trifft es da sehr gut