Mann in Can Picafort tot aus dem Meer geborgen

| | Can Picafort |
Ein 50-jähriger Mann konnte in Can Picafort nur noch tot aus dem Meer geborgen werden.

Ein 50-jähriger Mann konnte in Can Picafort nur noch tot aus dem Meer geborgen werden.

Foto: UH

Dramatischer Vorfall in Can Picafort im Norden Mallorcas: Ein 50-jähriger Mann wurde dort am Donnerstagmorgen reglos aus dem Meer gezogen. Trotz sofortiger Hilfsmaßnahmen gelang es den Rettungskräften nicht, ihn zu reanimieren.

Zeugen berichteten, dass der Mann gegen zehn Uhr ins Wasser gegangen sei, nachdem er vorher ausgiebig Alkohol konsumiert hatte. Badende bemerkten den reglosen Körper im Wasser und informierten Rettungsschwimmer sowie Notfallambulanz.

Beide konnten dem aus Can Picafort stammden Mann allerdings nicht mehr helfen, sondern nur noch seinen Tod feststellen. Ersten Vermutungen zufolge erlitt der 50-Jährige einen Herzinfarkt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.