Strandtipp 1: Auf der Cala Galiota unter Mallorquinern

| Ses Salines, Mallorca |
Die Cala Galiota.

Die Cala Galiota.

Foto: Archiv

Wer das durch und durch authentische Strandfeeling der Insulaner genießen möchte, begebe sich bitte zur Cala Galiota in Colònia de Sant Jordi. Dort leben viele Sommerfrischler aus Ses Salines, Campos und Mintuïri in ihren eigenen Immobilien und bringen Leben auf das grobkörnige und mit einer dusche versehene Areal. Zu bedenken ist, dass der Meeresgrund und einige Abschnitte dort eher felsig sind.

Ganz in der Nähe befindet sich fast auf dem Sand das erst vor einigen Jahren eingeweihte Restaurant "Cassai", das besonders mit Tapas und pfiffigen Fischgerichten glänzt.

Man fahre bitte in den Ort Colònia de Sant Jordi hinein. Zunächst geht es die Avenida Marquès de Palmer schnurgerade rein, dann wechselt die Straße den Namen und heißt Carrer Mar. Dort stelle man das Auto ab und laufe nach links zum Strand.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.