Verkehrskollaps in der Innenstadt von Palma

| | Palma, Mallorca |
Die Polizei musste am Montag in Palma die Zufahrten zu den Parkhäusern regeln, so groß war der Ansturm auf die Innenstadt.

Die Polizei musste am Montag in Palma die Zufahrten zu den Parkhäusern regeln, so groß war der Ansturm auf die Innenstadt.

Foto: privat
Die Polizei musste am Montag in Palma die Zufahrten zu den Parkhäusern regeln, so groß war der Ansturm auf die Innenstadt.Auch auf der Flughafenautobahn Ma-19 kam es zum Stau, hier war ein Unfall der Grund.

Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca hat am Montag einen Verkehrskollaps erlitten. Auf den Ringstraßen rund um die Altstadt sowie auf dem Paseo Marítimo, der Stadteinfahrt nach Palma, ging stellenweise nichts mehr. Sämtliche Parkhäuser in und um den historischen Stadtkern waren dicht. Mancherorts floss der Verkehr nur noch, weil die herbeigerufene Polizei half, das ganz große Chaos zu vermeiden.

Besonders betroffen waren die Stadteinfahrt beim Kongresspalast, die Avenida Gabriel Roca, die Avenida Argentina, der Paseo Mallorca, die Avenida Jaime III und der Paseo del Borne. Verkehrsteilnehmer brauchten vom Kongresspalast bis in die Innenstadt teilweise mehr als 40 Minuten.

Ebenfalls zu langen Staus kam es auf der Flughafenautobahn Ma-19 in Richtung Palma. Grund dafür war ein Unfall in Höhe der Anschlussstelle El Molinar-Ciudad Jardin.

Ursache für den Kollaps in der Stadt dürfte das bisweilen wolkige Wetter sein. An solchen Tagen zieht es immer besonders viele Urlauber mit Mietwagen in die City. Auch standen am Montagvormittag unterhalb der Kathedrale überdurchschnittlich viele Reisebusse, die Kreuzfahrturlauber vom Hafen in die Stadt und zurückbringen. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 2 Monaten

Mehr Autos = mehr Stillstand (auch in den Köpfen ...)

Thomas Berthold / Vor 2 Monaten

@ Estban. Wer braucht auf Mallorca ein Auto außer Idioten ?? Ja klar , Mallorca ist ja auch nur 10 Kilometer groß. Das kann man ja auch mit dem Eselskarren fahren. Machen Sie auch bestimmt oder ?? Nur wo , vorne oder hinten ??

Rafa M. / Vor 2 Monaten

@Estban Hauptsache du bist kein Idiot, Estban! Was für ein schwachsinniger Kommentar von dir! Wie alt bist Du? 10 oder 11.....?

Para / Vor 2 Monaten

Und die Menschen,die zum Dienst,zur Arbeit usw usw müssen , sind Ihrer Meinung alles Idioten ??? Sie scheinen unheilbar krank zu sein !!

charly / Vor 2 Monaten

Was soll so eine Aussage ??Lass den Alkohol weg

Estban / Vor 2 Monaten

Wer braucht auf Mallorca ein Auto außer Idioten.