19-jährige Touristin ertrinkt in Pool in Alaró

| Alaró, Mallorca |
Das Zentrum von Alaró.

Das Zentrum von Alaró.

Foto: Ultima Hora

Eine junge Touristin ist am Dienstag in einem Privat-Pool in Alaró im Nordwesten von Mallorca ertrunken. Der tragische Vorfall ereignete sich nach Angaben der Guardia Civil im Garten eines Hauses an der Straße Puig de sa Comuna. Die 19-Jährige hatte dort ihren Urlaub samt Familienmitgliedern verbracht.

Die Tote wurde den Angaben zufolge von Verwandten auf dem Grund des Beckens gefunden, die daraufhin sofort die Polizei riefen. Sämtliche Wiederbelebungsversuche schlugen fehl.

Polizisten der Guardia Civil versuchen jetzt zu klären, unter welchen Umständen es zu dem Todesfall in dem bei Deutschen beliebten Bergort kam.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.