39-jähriger Deutscher an der Playa de Palma ertrunken

| | El Arenal, Playa de Palma |
Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für den Mann tun.

Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für den Mann tun.

Foto: Archiv

Ein 39-jähriger Deutscher ist am Samstag an der Playa de Palma ertrunken. Der Unfall ereignete sich um 17 Uhr in Höhe des Balneario 6.

Rettungsschwimmer versuchten den Mann mit einer Herzmassage zu retten, während sie auf die Notfallambulanz warteten, hieß es in einem Bericht der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora.

Es ist bereits der dritte Badeunfall in dieser Woche, der sich auf den Balearen ereignete. Am Donnerstag kamen ein 72-jähriger Mann am Strand von Son Bou auf Menorca sowie ein 62-Jähriger am Strand von Can Picafort auf Mallorca ums Leben. (mais)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.