Unbekannte schlitzen Boote in Port de Sóller auf

| Port de Sóller, Mallorca |
Blick auf eines der aufgeschlitzten Boote.

Blick auf eines der aufgeschlitzten Boote.

Foto: Ultima Hora

In dem Hafen im Nordwesten von Mallorca haben Unbekannte erneut Boote eines Verleihers zerstört. Nach einem Bericht der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" vom Donnerstag bemerkte der Mann unlängst, dass vier seiner Schlauchboote die Luft ausgegangen war. Dann entdeckte er, dass sie aufgeschlitzt worden waren.

Der Boots-Verleiher, ein Ukrainer, gab an, bereits zum zweiten Mal Opfer eines Sabotage-Angriffs geworden zu sein. Am 25. Juli habe er bemerkt, dass unbekannte sich an den Motoren zu schaffen gemacht hätten.

Die Guardia Civil versucht jetzt herauszufinden, wer hinter den Sabotageakten steckt.

Schlagworte »

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.