Brite nach Attacke gegen Airport-Polizisten verurteilt

|
Nationalpolizisten am Flughafen von Mallorca.

Nationalpolizisten am Flughafen von Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Ein Gericht in Palma de Mallorca hat einen Briten zu sechs Monaten Haft verurteilt, der im Flughafen von Palma de Mallorca vier Polizisten angegriffen hatte. Der Angeklagte akzeptierte nach einer Pressemitteilung vom Donnerstag die Strafe, sie wird für zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

Der Vorfall hatte sich im Juli 2016 vor der Passkontrolle ereignet. Der betrunkene Mann legte sich damals zunächst mit einem Nationalpolizisten an. Der holte Verstärkung. Die Polizisten brachten den Touristen dann in einen speziellen Raum, um ihn zu beruhigen. Dort aber warf er mit einem Stuhl um sich und traktierte die Ordnungshüter mit Fußtritten und Faustschlägen.

Der Angeklagte muss zudem 360 Euro Strafe zahlen und die damals verletzten Polizisten mit 2300 Euro entschädigen.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Petkett / Hace 3 months

Ordnungshüter angreifen, wie blöd muß man sein.