Minderjährige legen Steine auf Rote-Blitz-Schienen

|
Der historische Zug auf einer historischen Brücke.

Der historische Zug auf einer historischen Brücke.

Foto: Ultima Hora
Acht Minderjährige haben in der Nähe von Sóller im Nordwesten von Mallorca Steine auf die Schienen des historisch bedeutsamen Roten Blitzes gelegt. Die Personen wurden von Polizisten am Mittwoch identifiziert, aber wegen ihres Alters nicht festgenommen.
Die Steine auf den Schienen hätten zu einem Unfall führen können.
Der Rote Blitz ist mit die größte Touristenattraktion auf Mallorca. Tausende benutzen den 1912 gebauten Zug, um sich ein Retro-Erlebnis sondergleichen zu gönnen.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.