Tourist stürzt an der Cala Mandia hohen Felsen hinunter

| |
So sieht sie aus, die wunderschöne Cala Mandia.

So sieht sie aus, die wunderschöne Cala Mandia.

Foto: Ultima Hora

Ein Tourist ist in der Nacht zum Freitag in der Nähe seines Hotels an der Cala Mandia im Osten von Mallorca einen hohen Felsen heruntergestürzt. Hilfskräfte mussten anrücken, um ihn zu bergen. Zunächst war von seinem Tod ausgegangen worden, doch er wurde lebend angetroffen. Die Nationalität der Person ist noch unklar.

Die spanische Nationalpolizei untersucht inzwischen, wie es zu dem Sturz kommen konnte.

Die Cala Mandia befindet sich südlich von Porto Cristo und gehört zur Gemeinde Manacor. Auch zur benachbarten Cala Romántica zieht es immer wieder viele Touristen. (it)

WIRD AKTUALISIERT

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Ana del Río / Vor 5 Monaten

Warum schreibt man über etwas wo man überhaupt keine richtige Info hat? Er war kein Tourist, er war Spanier und sogar von Mallorca, er wollte Halloween mit seiner Familie in einem Hotel von Cala Mandia feiern wie schon seit ein paar Jahren (hatte an diesem Tag eingecheckt). Er ist gestürzt, ja; aber nicht lebendig gefunden worden.

petkett / Vor 5 Monaten

Diese und ähnliche Nachrichten ziehen sich durch das ganze Jahr. Tourist stürzt von Felsen, Balkon, beim sogenannten Sport und so weiter. Das Problem liegt auch daran das viele im häuslichen Leben so gut wie nichts an körperliche Ertüchtigung tun und im Urlaub die Sau raus lassen und sich schlicht und einfach überschätzen. Dazu kommt oft Alkohol, beim Sport sowie beim Autofahren. Normal müsst man sagen, last den gesunden Menschenverstand sprechen. Doch was hat Einstein schon gesagt ,,Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher´´