Dijous Bo auf Mallorca erwartet noch mehr Besucher

| | Inca |
Der Dijous Bo, Mallorcas größter Markttag, lockt regelmäßig über 100.000 Menschen an.

Der Dijous Bo, Mallorcas größter Markttag, lockt regelmäßig über 100.000 Menschen an.

Foto: J. Morey

Der beliebte Messe- und Markttag Dijous Bo ("Guter Donnerstag") in Inca wartet in diesem Jahr mit einigen Neuerungen auf. Haupttag ist der 14. November. Der Bauernmarkt öffnet bereits am Mittwoch, 13. November, ab 11 Uhr und bleibt bis Donnerstagabend geöffnet. Da der Folgetag in Inca ein lokaler Feiertag ist, läuft die Veranstaltung bis 23 Uhr abends.

Der Dijous Bo ist Mallorcas größte Marktveranstaltung, zu der über 100.000 Besucher strömen. Aufgrund des Feiertags werden dieses Jahr besonders viele Menschen erwartet.

Es handelt sich um eine Mischung aus Landwirtschaftsmesse, bäuerlicher Verkaufsshow, Wochenmarkt und Kirmes. Neben traditionellen Marktständen mit der beliebten Paprikawurst Sobrassada und Weinen aus Binissalem, Consell und Porreres sind Olivenöl, einheimischer Honig, Kräuter aber auch Kunsthandwerk aus Ton oder Glas im Angebot.

Der Dijous Bo findet immer am vierten Donnerstag nach den Sant-Lluc-Feierlichkeiten am 18. Oktober statt. Grund für dieses Datum: Der Erobererkönig Jaume I. soll zum ersten Mal an diesem Tag der Woche in die Stadt gekommen sein.(dk)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.