Enten aus deutschen Zoos in Albufera ausgesetzt

| S'Albufera, Mallorca |
Im Naturpark Albufera wurden 30 vom Aussterben bedrohte Marmelenten ausgesetzt.

Im Naturpark Albufera wurden 30 vom Aussterben bedrohte Marmelenten ausgesetzt.

Foto: Caib
Im Naturpark Albufera wurden 30 vom Aussterben bedrohte Marmelenten ausgesetzt.Bei der Aktion waren balearische und deutsche Vertreter anwesend, weil die Tiere in deutschen Tierparks zur Welt gekommen sind.

Eine vom Aussterben bedrohte Entenart ist nun im Naturschutzgebiet Albufera auf Mallorca heimisch. 30 Tiere der "Rosseta", zu Deutsch "Marmelente", wurden in dieser Woche im Norden der Insel ausgesetzt.

Das sind 17 Erpel und 13 Enten, die zwischen Mai und Juni im Zoo in Köln und dem Tierpark Berlin geboren wurden, sollen sich auf der Baleareninsel vermehren, um die Arterhaltung zu garantieren. Die Tiere wurden unter Aufsicht des Leiters des balearischen Umweltministeriums und einem Experten aus dem Kölner Zoo zur Wiedererkennung mit Fußringen versehen.

Die Aktion ist Teil des Homeyer-Plans zur Erholung der Wassertiere, der seit 2008 auf den Balearen läuft. 2018 wurde die Marmelente in die Liste der Arten aufgenommen, die vom Aussterben bedroht sind.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Gert / Hace 13 days

Na hoffentlcih kommt Darkaa irgendwann sowohl mit Rechtschreibung wie "Witzischkeit" klar

Darkaa / Hace 15 days

Na hoffentlich kommen die Kölschen Enten mit dem Berlinerischen Enten Dialekt klar😂