Polizei stellt über 300 Kilo Drogen auf Mallorca sicher

| | Palma, Mallorca |
Über 300 Kilo stellte die Polizei bei ihrer Razzia sicher.

Über 300 Kilo stellte die Polizei bei ihrer Razzia sicher.

Foto: Polizei

Die Polizei hat in Palma eine in großem Stil operierende Drogenbande zerschlagen. Dabei wurden über 300 Kilo Haschisch und Marihuana sichergestellt und drei Personen festgenommen.

Im Rahmen der Operation wurden am vergangenen Freitag sechs Wohnungen in Palma, Biniali, Sencelles und Marratxí durchsucht. Neben den Drogen wurde n Geräte zum Marihuana-Anbau und Bargeld beschlagnahmt. Die Operation ist noch nicht abgeschlossen, weitere Festnahmen sind nicht ausgeschlossen.

Die Festgenommen gehören nach Angaben von Ermittlerkreisen zur einem der größten Drogenhändlerringe der Insel. Die Hauptabnehmer befanden sich in Palma. Der Großteil der Drogen wurde in einer Finca in Binali gefunden. Am Boden liegende Verpackungsreste legen nahe, dass die Bande bereits mehr als 300 Kilo verkauft hat.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Lumpazi / Vor 3 Monaten

Die silbrigen Dinger sehen aus wie CO²-Kapseln für Sprudelwassererzeuger . So streng sind dort die Bräuche ??