Bekannter Platz in Arenal wird endlich umgebaut

| | Palma, Mallorca |
Vertreter der Nachbarschaftsvereinigung in Arenal und der ehemalige Bürgermeister von Palma (r.) bei einem ersten Termin am Plaça del Nins 2017, als das Projekt angestoßen wurde.

Vertreter der Nachbarschaftsvereinigung in Arenal und der ehemalige Bürgermeister von Palma (r.) bei einem ersten Termin am Plaça del Nins 2017, als das Projekt angestoßen wurde.

Foto: Ajuntament de Palma

Der Umbau der Plaça dels Nins, nahe des Balneario 1 in Arenal wird im nächsten Jahr beginnen. Das genehmigte Palmas zuständige Dezernentin Neus Truyol in dieser Woche.

Der quadratische Platz, dessen Park bisher durch die alte Militärstraße, die bis zur Cala Pí führt, zweigeteilt wurde, soll künftig nur noch eine große Freifläche werden. Die Kosten belaufen sich vorraussichtlich auf 550.000 Euro.

Autos müssen den Platz künftig umfahren. Truyol erinnerte daran, dass ein Pilotversuch zur Verkehrsverlagerung bereits erfolgreich war. Nachbarn durften ihre Forderungen in dem Projekt einbringen.

Wichtig war diesen, den Platz als "Ort der Begegnung und Erholung" zu erhalten. Laut Truyol wird es einen Kinderbereich, eine Bühne, eine Tribüne und mehr Sicherheitsvorkehrungen geben.

Erste Pläne in der vorherigen Legislaturperiode sahen noch unter Bürgermeister Antoni Noguera einen Kostenrahmen von 200.000 Euro vor. Schon 2017 wurden erste Pläne veröffentlicht. (dise)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.