Die Weihnachtsbeleuchtung über dem Borne-Boulevard. | Mallorca Magazin

0

Zum ersten Mal überhaupt kommt die Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca voll und ganz mit LED-Leuchten aus. Das sei so nachhaltig wie nie zuvor, so Bürgermeister José Hila bei der Vorstellung des Konzeptes am Donnerstag.

Die Beleuchtung wird feierlich am 28. November angeschaltet. In der Stadt erstrahlen dann insgesamt 235.580 Meter Lichterketten. Diese schmücken 200 Palmen und 941 weitere Bäume. Die Stadt hat einen Etat von 900.000 Euro zur Verfügung, der die Installation, das Abhängen sowie das Anschaffen neuer energiesparender Leuchtelemente abdeckt.

Gemäß den Forderungen vieler Einzelhändler erstrahlt die Weihnachts-Beleuchtung dieses Jahr auch in weiteren Vierteln außerhalb des Zentrums, zum Beispiel in Son Roca-Cap Blanca, in der General-Riera-Straße, im Carrer Juan Gris sowie im Einkaufsareal Los Geranios.