Ab dem 2. Januar sind die vier Prüfstationen auf Mallorca länger geöffnet. | Archiv Ultima Hora

0

Die vier Fahrzeugprüfstationen (ITV) auf Mallorca werden ab dem 2. Januar täglich von 6 bis 21 Uhr geöffnet sein, damit also drei Stunden länger als üblich. Ziel ist es, die Wartelisten für einen Termin zu verkürzen, die derzeit im Durchschnitt drei Monate betragen. Zu diesem Zweck werden 21 neue Mitarbeiter eingestellt, darunter Inspektoren, technisches Personal, Aufseher, Mechaniker und Verwaltungsassistenten.

Mallorcas Inselrat plant zudem, ein neues Bezahlsystem einzuführen, um Warteschlangen vor Ort zu vermeiden. Die Fahrer sollen dann direkt zum Kontrollbereich fahren können, ohne aus dem Fahrzeug auszusteigen und am Büro vorbeizugehen.

Ähnliche Nachrichten

Im Sommer werden die Öffnungszeiten aufgrund des geltenden Tarifvertrags für Mitarbeiter voraussichtlich wieder auf 6 bis 15.30 Uhr beschränkt werden. (dise)