Palma verschärft Kurs gegen Son-Banya-Bewohner

| |
Abbrucharbeiten in Son Banya.

Abbrucharbeiten in Son Banya.

Foto: Ultima Hora

Palma de Mallorca will ab Februar rigoroser mit der Räumung der Elendssiedlung Son Banya fortfahren. Das kündigte die Stadt am Donnerstag an. Von der Landkarte endgültig verschwinden soll die Ansammlung von Bretterverschlägen und Häusern im Jahr 2021.

Zunächst soll eine Einwohnerzählung vorgenommen werden. Es wird vermutet, dass in Son Banya noch 80 Personen wohnen und dass es dort noch 95 Gebäude gibt. Zwischen Februar und Juni sollen die Bewohner mit Hilfe von Anwälten unmissverständlich aufgefordert werden, die Gegend zu verlassen. Bei Widerstand sollen dann Zwangsräumungen vonstatten gehen.

Son Banya galt jahrzehntelang als Drogenumschlagplatz Nummer 1 auf Mallorca. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.