Blick auf die Unfallstelle. | Ultima Hora

Ein EMT-Stadtbus der Linie 8 hat am Mittwoch in Palma de Mallorca einen Mann überrollt und lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Polizeiermittlungen war das Gefährt ordnungsgemäß auf dem Innenstadtring Avenidas unterwegs, als der 56-jährige Spanier eine rote Fußgängerampel einfach ignorierte.

Zwar wollte der Busfahrer dem Mann ausweichen, bekam das aber nicht mehr hin und fuhr ihn an. Die Passagiere bestätigten die Aussage des Chauffeurs.

In Spanien ist es eher üblich als in Deutschland, rote Fußgängerampeln zu ignorieren, wenn sich keine Autos nähern.