Sobrassada-Stücke mit Angelhaken aufgetaucht

| |
Das sieht gar nicht gut aus.

Das sieht gar nicht gut aus.

Foto: Ultima Hora

In einem Viertel in Palma de Mallorca haben Anwohner mit Angelhaken versehene Sobrassadastücke gefunden. Sie meldeten dies der Polizei, weil sie einen Versuch befürchteten, Tieren Schaden zuzufügen. Das betroffene "Barrio" heißt Sa Indioteria und gilt nicht als die beste Adresse der Stadt.

Wie ein Nachbar der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora sagte, war in dem Viertel bereits am Anfang des vergangenen Jahres ein vergiftetes Sobrassada-Stück gefunden worden.

Sobrassada ist eine typisch mallorquinische Streichwurst, die von Urlaubern gern als Präsent mit nach Hause genommen wird. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.