Junger Kletterer weiterhin verschollen

Die Rettungskräfte mussten die Suche nach dem verschwundenen Kletterer zwischenzeitlich unterbrechen.

Die Rettungskräfte mussten die Suche nach dem verschwundenen Kletterer zwischenzeitlich unterbrechen.

Von dem seit Montag vermissten jungen Mann, der in einer Schlucht zwischen Sóller und Fornalutx klettern war, fehlt weiterhin jede Spur.

Der 27-Jährige war mit einem Freund trotz schlechten Wetters zum Schluchtenklettern aufgebrochen. Nach einer Abseilaktion war er von seinem Mit-Kletterer nicht mehr aufgefunden worden. Dieser alarmierte sofort die Rettungswacht, die die Suche aufnahm.

Aufgrund schlechter Wetterbedingungen musste diese zwischenzeitlich unterbrochen werden, um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden. Die Suchtrupps aus Feuerwehrleuten und Mitgliedern der Guardia Civil nahmen am Dienstagabend die Suche wieder auf.

Ein psychologischer Dienst betreut die Angehörigen des Verschwundenen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.