Kind stirbt bei Hausbrand in Vilafranca

| |
Die Feuerwehr am Einsatzort.

Die Feuerwehr am Einsatzort.

Foto: Ultima Hora

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus im Ort Vilafranca bei Manacor im Osten von Mallorca ist am Samstag ein sieben Jahre alter Junge ums Leben gekommen. Drei Feuerwehrmänner erlitten außerdem bei den Löscharbeiten Rauchvergiftungen. Sie mussten in Krankenhaus von Manacor eingeliefert werden.

Der Brand in der Sant-Josep-Straße 36 war um 10.30 Uhr gemeldet worden. Das Feuer brach in der Küche aus, als sich der Junge dort bei seiner Urgroßmutter befand.

Vilafranca ist ein Dorf an der Landstraße zwischen Palma und Manacor, das für seine Melonenproduktion bekannt ist. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.