Feuerwehr auf Mallorca rettet drei Hunde in letzter Sekunde

| El Arenal, Mallorca |
Die Feuerwehr musste in El Arenal ausrücken. Hier ein Archivbild eines Einsatzes auf Mallorca.

Die Feuerwehr musste in El Arenal ausrücken. Hier ein Archivbild eines Einsatzes auf Mallorca.

Foto: Archiv

In letzter Sekunde hat die Feuerwehr auf Mallorca drei hilflose Hunde aus einer brennenden Wohnung in El Arenal gerettet. Ein Anwohner hatte die Einsatzkräfte gerufen, als er Flammen aus dem Fenster eines gegenüberliegenden Hauses schlagen sah.

Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, stellten sie fest, dass es sich um eine von "Okupas" besetzte Bleibe handelt, in der sich zum Zeitpunkt des Feuers zwar keine Menschen, wohl aber drei zurückgelassene Vierbeiner aufhielten, die um ihr Leben bellten.

Die Feuerwehrleute drangen in die Wohnung ein und retten die Tiere, löschten dann das Feuer. Jetzt kümmert sich der "Natura Park" um die Fellpfoten. (cze)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.