Was die Militärs in Palma machen und was nicht

| |
Soldaten im Zentrum von Palma.

Soldaten im Zentrum von Palma.

Foto: Ultima Hora

Über den Einsatz der Militärs in Palma de Mallorca im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise sind weitere Einzelheiten bekanntgeworden. Etwa 50 Soldaten patroullieren zusammen mit Polizisten durch die Stadt. Sie bewegen sich in Siebener-Gruppen.

Die Militärs dürfen Bürger, die die Ausgangssperre nicht beachten, nicht mit Bußgeldern belegen. Das ist die alleinige Kompetenz der Polizisten und der Guardia Civil. Die Soldaten beschränken sich darauf, den Menschen den Ernst der Lage zu schildern.

Bei den Militärs handelt es sich um Angehörige des auf Mallorca stationierten Regimentes Nummer 47. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.