Spanienweit schrittweise Auflockerung nach Ostern

| Kommentieren
Die spanische Flagge.

Die spanische Flagge.

Nach den Osterfeiertagen wird eine schrittweise Auflockerung der aktuellen Ausgangssperre angegangen, so José Luis Àbalos, Minister für Mobilität und Stadtentwicklung. Gewerbe, die wirtschaftlich oder sozial besonders entscheidend seien, dürften dann wieder agieren, solange man die Sicherheitsabstände eingehalte.

Man werde zu dem Zustand zurückkehren, der bis zum 30. März gegolten hatte. Der öffentliche Nahverkehr werde entsprechend wieder verstärkt einsetzen. Der Fernverkehr zwischen den Städten werde weiterhin streng eingeschränkt sein.

Die Pandemie sei noch nicht vollständig ausgebremst. Verfrühte Aufhebung der Maßnahmen könne dazu führen, das Erreichte zunichte zu machen, so Àbalos. (dk)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Manfred Bouwman / Vor über 2 Jahren

Es stimmt nicht, dass ENDESA auf Ihren Rechnungen die IBAN nummer ihres Konto bekannt macht. Die IBAN endet mit fünf Sternchen Dieser Konzern weigert sich immer noch Sepa an zuerkennen. Mit freundliochem Gruß aus Hamburg Z. Zt. Manfred Bouwman

Majorcus / Vor über 2 Jahren

Buchen Sie gleich Ihr Intensiv-Bett mit Meer-Blick dazu ... Im Flugzeug haben Sie genügend Ansteckungs-Möglchkeiten ...

mallorcafan / Vor über 2 Jahren

Urlaub im Mai auf mallorca, das glaube ich im Leben nicht. Die kinder dürfen vermutlich erst im Juni wieder in die Schule und dann sollen die Balearen Regierung uns Touristen wieder auf Ihre Insel lassen ? niemals glaube ich das Mögen die Mallorquiner das alles gut überstehen und wir hoffentlich irgendwann mal wieder die schöne Insel besuchen dürfen

annen anne Nerede / Vor über 2 Jahren

Das bedeutet offenbar, dass Touristen-Hotels erst spät im Mai wieder öffnen können.

Sabine / Vor über 2 Jahren

"Die Pandemie sei noch nicht vollständig ausgebremst." - Wovon träumen die eigentlich nachts.