Zeitweise ging auf der Autobahn nichts mehr. | Ultima Hora

Die Guardia Civil hat angesichts der Coronakrise am Mittwoch eine Fahrbahn der Ringautobahn um Palma de Mallorca zu Kontrollzwecken vollständig gesperrt. Deswegen bildete sich auf der Höhe des Friedhofs ein langer Stau.

Bei der Großkontrolle wurden mehrere Fahrer ausfindig gemacht, die nicht begründen konnten, warum sie auf der Straße waren. Laut der Guardia Civil wurden ohnehin schon zahlreiche Bürger angetroffen, die sich um Verbote nicht mehr scheren.

Während des andauernden Alarmzustandes muss auf Mallorca weiterhin mit Fahrzeugkontrollen gerechnet werden. Außer zum Arbeitsplatz oder zum Einkaufen ist es nach wie vor nicht erlaubt, sich mit dem Auto zu bewegen.