Corona-Zahlen: Ein Toter, Fünf Neuinfektionen

| | Palma, Mallorca |
Die Zahl der Menschen, die mit Corona ins Krankhaus müssen, sinkt auf den Balearen von Tag zu Tag.

Die Zahl der Menschen, die mit Corona ins Krankhaus müssen, sinkt auf den Balearen von Tag zu Tag.

Foto: M. A. Cañellas

Die Gesundheitsbehörden melden an diesem Montag eine mit dem neuartigen Coronavirus verstorbene Person und fünf Neuinfektionen. Damit bleibt das Infektionsgeschehen auf Mallorca und den Nachbarinseln weiterhin gering.

Seit Beginn der Krise sind auf den Balearen 223 Menschen mit dem Virus gestorben, ein Großteil davon war fortgeschrittenen Alters, die Mehrzahl litt unter einer bis drei Vorerkrankungen. Die Gesamtzahl der offiziell gemeldeten Infektionen beläuft sich auf 2046, wobei eine erste Antikörper-Studie ergeben hat, dass die echte Infizierten-Zahl vermutlich zehn Mal höher war. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

rolhoc / Vor 1 Monat

"Seit Beginn der Krise sind auf den Balearen 223 Menschen mit dem Virus gestorben, ein Großteil davon war fortgeschrittenen Alters, die Mehrzahl litt unter einer bis drei Vorerkrankungen." Menschen im fortgeschrittenen Alter können immer sterben. Da ich persönlich davon ausgehe, dass sich fast alle Menschen angesteckt haben, werden Personen im Todesfall auch demzufolge MIT dem (nicht DURCH das) Virus verstorben sein.

Majorcus / Vor 1 Monat

223 Tote in der off-season bei 1,1 Mio Bewohnern - was passiert wenn Millionen Gäste kommen ?