Wer tanzen will, muss eine Maske tragen und Abstand halten. | UH

5

Tanzen nur mit Sicherheitsabstand und Maske: So soll der Discobesuch künftig auf Mallorca und den Nachbarinseln aussehen, wie ein neuer Corona-Leitfaden vorsieht. Entwickelt wurde er vom spanischen Verband der Nachtclubbetreiber (España de Noche) und dem spanischen Institut für Qualitätstourismus (ICTE).

Ähnliche Nachrichten

Demnach sollen in Clubs und Diskotheken verstärkt Terrassen genutzt werden, auch um den Zugang zu Innenräumen zu kontrollieren. Markierungen und Barrieren sollen für die Einhaltung des Sicherheitsabstands etwa beim Schlangestehen sorgen. Der spanische Verband will nun Pilotversuche in Clubs durchführen, um die geplanten Sicherheitsmaßnahmen zu testen.

Die balearische Vereinigung der Nachtclub-Betreiber (Abone) und sein Vorsitzender Jesús Sánchez betonten unterdessen, man sei "bereit, Vergnügungseinrichtungen unter Einhaltung der Sicherheitsauflagen am 8. Juni wieder zu öffnen". Sánchez warf der balearischen Regierungspräsidentin Francina Armengol gleichzeitig vor, den Unterhaltungssektor zu vernachlässigen. (mais)