TV-Tipp: Der ganz andere Sommer

Ibiza |
Saray (l.) und ihre Freundin Delphi in Santa Eulària beim Stand-up-Paddling.

Saray (l.) und ihre Freundin Delphi in Santa Eulària beim Stand-up-Paddling.

Foto: Kika
Saray (l.) und ihre Freundin Delphi in Santa Eulària beim Stand-up-Paddling.Sie ist auf Ibiza zu Hause: Saray mit Blick über ihren Wohnort Santa Eulària.

Die Reportage läuft zwar im Kinderkanal Kika, könnte aber auch für Erwachsene ganz interessant sein. In der Reihe „Schau in meine Welt” geht es am Sonntag, 30. August, ab 20.25 Uhr um „Saray und die Touristen von Ibiza”.

Saray ist 13 Jahre alt und lebt mit ihrer Mama Bianca, Matthias und ihrer kleinen Schwester Emely in Santa Eulària auf Ibiza. Ihre Hobbys sind Paddel-Tennis, mit Freundinnen treffen und Tik Tok.

Die drei Monate langen Sommerferien verbringt Saray normalerweise in einem großen Hotel, da ihre Eltern dort arbeiten. Wenn die vielen Touristen im Sommer kommen, herrscht in dem Komplex und der kleinen Badebucht ordentlich Betrieb.

Doch in diesem Jahr ist wegen Corona alles anders. Die Kamera läuft, als das Hotel wieder Touristen empfangen darf. Saray freut sich, dass endlich wieder was los ist. Aber sie hat auch Angst, dass mit den Urlaubern das Virus auf die Insel kommt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.