TV-Tipp: Edle Langusten und ein Mayonnaise-Menü

| | Menorca |
Dunia Pons' Lebensinhalt ist der Handel mit Langusten.

Dunia Pons' Lebensinhalt ist der Handel mit Langusten.

Foto: Arte

Das Team der Reihe „Zu Tisch ...” hat Menorca einen Besuch abgestattet. Das Ergebnis ist am Sonntag, 30. August, um 18.25 Uhr bei Arte zu sehen.

Die menorquinische Küche ist vom Meer geprägt. Besonders berühmt ist die Langusten-Caldereta, eine Art Eintopf, der im menorquinischen Tontopf zubereitet wird. Bei Familie Pons dreht sich im Sommer alles um Langusten. Von April bis August fahren die Männer aufs Meer, um die kostbaren Krebstiere zu fangen.

Mutter Dunia verkauft die Langusten an Restaurants und Privatleute. Gemeinsam mit einigen Hobbyköchen vom menorquinischen Kochklub „Fra Roger” kreiert Dunia eine Menüfolge rund um die Mayonnaise. Kaum jemand weiß, dass die Mayonnaise ihren Siegeszug um die Welt von Menorca aus antrat. Der Name leitet sich von Menorcas Hauptstadt Mahón ab.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.