Mallorca-Regierung hebt Lockdown in Manacor auf

| Mallorca |
Die Innenstadt von Manacor.

Die Innenstadt von Manacor.

Foto: Ultima Hora

Die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln hebt den Lockdown in der Stadt Manacor zum Dienstag, 24. November, auf. Das kündigte Regierungssprecherin Pilar Costa am Montag an. Die Verlängerung der Restriktionen wäre eigentlich erst am Donnerstag abgelaufen.

Begründet wurde die Aufhebung des Lockdowns damit, dass die 14-Tage-Inzidenz in der zweitgrößten Stadt Mallorcas auf 254 Fälle pro 100.000 Einwohner gefallen sei. Am 2. November habe sie noch bei 1054 gelegen.

Der spanienweit außer auf den Kanaren geltende Alarmzustand werde auch auf den Balearen um sechs weitere Monate verlängert, so Pilar Costa. Momentan gilt eine nächtliche Ausgangssperre von 0 bis 6 Uhr. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Freedomfighter / Vor 10 Monaten

Libertad para Manacor! Bravo! ;-))