Bauer mit Kettensägenverletzungen tot auf Mallorca aufgefunden

| | Petra |
Die Polizei hat Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen.

Foto: UH

In Petra im Norden von Mallorca ist ein Bauer mit Kopfverletzungen durch eine Kettensäge tot aufgefunden worden. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Der tragische Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag. Anwohner alarmierten den Notruf, nachdem sie den Schwerverletzten auf seiner Finca entdeckt hatten. Rettungskräfte versuchten, den Mann vor Ort zu behandeln. Doch seine Schnittverletzungen waren zu schwer, er starb noch am Auffindeort.

Neben der Leiche des Mannes wurde eine Kettensäge gefunden. Die Ermittler ziehen mehrere Thesen zur Todesursache in Betracht. Ein Fremdeinwirken wird aber völlig ausgeschlossen. Bislang deutet alles darauf hin, dass der Verunglückte einen Baum fällte und dabei ein Ast und die Kettensäge auf ihn stürzte.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.