Mann greift Bankkunden an Geldautomat auf Mallorca an

| Mallorca |
Geldautomat in Palma de Mallorca.

Geldautomat in Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Polizisten haben am Montag in Palma de Mallorca einen Mann festgenommen, der versucht haben soll, einem Bankkunden am Automaten dessen Brieftasche zu stehlen. Einer Pressemitteilung zufolge ereignete sich der Vorfall gegen 10:30 Uhr in der Straße Cardenal Rossell.

Der 78-jährige Bankkunde bemerkte, dass er beim Geldabheben beobachtet wurde und dass sich die nun festgenommene Person ihm zu sehr näherte. Als er angegriffen wurde, eilten ihm zwei Bankangestellte zur Hilfe. Sie schlossen den Täter bis zu seiner Festnahme durch Polizisten ein.

Angesichts der coronabedingt anhaltend schlechten Wirtschaftssituation wird auf Mallorca mit einer Zunahme der Kriminalität gerechnet. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 9 Monaten

@DonQuixote: Mit einem bedingungsloses Grundeinkommen schon!

DonQuixote / Vor 9 Monaten

Das wird in Zukunft sicherlich auch nicht besser werden!

Majorcus / Vor 9 Monaten

Es wäre genug geld für alle da - es müsste nur fairer verteilt werden, z.B. durch ein bedingungsloses Grundeinkommen!

Michael Düsseldorf / Vor 9 Monaten

Also coronabedigt ist das nicht, sondern Folge der Maßnahmen die wegen Corona verordnet wurden. Kleiner, aber feiner Unterschied was die Verantowrtlichkeit betrifft.

Roland / Vor 9 Monaten

Wo sehr Reiche und Arme zusammenleben und die Armen immer ärmer werden, dann sind das die Folgen.