Die rosafarbene Zone kommt neu hinzu. | Stadt Palma

4

Die Bezahlzonen für geparkte Fahrzeuge sollen im kommenden Jahr in Palma de Mallorca massiv ausgedehnt werden. Laut der Stadtverwaltung bilden folgende Straßen dann die Grenze: Fra Juniper Serra, Manuel Azaña, Avenida San Ferran, Francesc Fiol i Joan, Gaspar Bennàzar, Metge Josep Darder und Francesc Pi i Margall.

Die Kommune will drei Millionen Euro in die Vergrößerung des Ora-Bereichs investieren. Ursprünglich war vorgesehen, die Zone bereits im Januar einzurichten, doch wegen der Corona-Pandemie wird jetzt erst im letzten Drittel des kommenden Jahres damit gerechnet.

Ähnliche Nachrichten

Die neuen Ora-Gebiete sollen nicht von weiterem Personal überwacht werden, sondern von zehn intelligenten Autos, die jüngst angeschafft wurden und die Nummernschilder erkennen können. Ein erstes wurde kürzlich in Dienst gestellt.