Sóller und Fornalutx sind bekannt für ihre Orangenplantagen.

8

Im Tramuntana-Gebirge auf Mallorca lassen viele Zitrusbauern ihre Früchte liegen. Grund dafür ist offenbar die derzeit sinkende Nachfrage. Durch die Schließung von Restaurants und Hotels blieben wichtige Abnehmer aus, sagte der Präsident der Agrarkooperative Sant Bartomeu in Sóller, Miguel Gual.

Obwohl der Sturm "Hortensia" auf vielen Obstplantagen in den Orten Biniaraix, Sóller und Fornalutx Schäden verursacht hatte, gibt es nach wie vor viele gut erhaltene Zitrusfrüchte.

Im Vergleich zu den Vorjahren sei der Kilopreis in den Großmärkten wie Mercapalma stark gesunken, so Gual. In Kooperation mit dem mallorquinischen Delikatessenladen Fet à Sóller werden aber weiterhin Orangen nach Deutschland geliefert. Besonders beliebt ist die Orangensorte "Canoneta". Sie gilt als besonders süß und eignet sich gut für Säfte.